HESS nach Mass

Oft finden unsere Kunden auf dem Markt nicht das Produkt, das all Ihre spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse erfüllt. In diesem Punkt hilft Ihnen die HESS Medizintechnik AG weiter. Unsere Stärke ist es nach aussergewöhnlichen und anwenderorientierten Lösungen für Ihre Bedürfnisse zu suchen. Dazu haben wir den integrierten HESS-Sonderanfertigungsprozess erarbeitet. In enger Zusammenarbeit finden und entwickeln wir die optimale Lösung für Sie– eben HESS nach Mass!

HESS nach Mass Entwicklungsprozess

Unser Entwicklungsprozess läuft  wie folgt ab. Nach Ihrer Anfrage klären wir Ihre Anforderungen und Bedürfnisse genauestens ab, grenzen mit Ihnen zusammen das Problem ein und definieren es. Im Zentrum steht, nebst der Erfüllung der definierten Bedürfnisse, auch die Anwenderfreundlichkeit des fertigen Produkts. Aus der Problemdefinition fertigen wir einen Konzeptentwurf. In diesem Entwurf wird skizziert, wie das definierte Kundenproblem gelöst werden soll. Im Gespräch wird das Konzept nach Ihren Bedürfnissen weiter optimiert. Basierend auf dem genehmigten Konzept, erstellen wir entweder ein 3D-Modell oder einen Prototypen*. Das 3D-Modell dient der Anschauung und Simulation. Ein Prototyp kann von Ihnen getestet werden. Die Resultate aus diesen Tests fliessen direkt in die weitere Entwicklung mit ein.

Sind Sie als unser Kunde mit der präsentierten Lösung zufrieden, wird das für Sie entwickelte Produkt in unserer Werkstätte in Bilten im Kanton Glarus in gewohnter HESS Qualität gefertigt. Bei uns wird "Made in Switzerland" gross geschrieben. Nach dem Ihr Produkt alle Funktions- und Qualitätstest erfolgreich bestanden hat, wird es fachkundig verpackt und an Sie ausgeliefert.

Finden auch Sie nicht die optimale Lösung? Kontaktieren Sie uns. Gerne lösen wir Ihr Problem gemeinsam, damit Sie das optimale Produkt für Ihre täglichen Aufgaben erhalten.

T +41 55 619 20 80 / info@hess-med.ch